Letzte Aktualisierung: 08.08.2018

 

Rürup Rente | Vergleich

Rürup Rente Vergleich - Verschiedene Angebote und Varianten der Rürup Rente

Die Rürup Rente ist für viele Selbständige die einzige Möglichkeit, steuerlich gefördert fürs Alter vorzusorgen. Aber auch für gutverdienende Angestellte und Beamte ist die Rürup Rente als geförderte Altersvorsorge gut geeignet. Die Rürup-Rente wird von Versicherungsgesellschaften in 2 Formen angeboten: entweder als fondsgebundene Rürup Rente oder als klassische (bzw. konservative) Rürup Rente. Bei einem Rürup Rente Vergleich ist daher zunächst zu berücksichtigen, in welcher Variante die verschiedenen Rürup Rente Angebote verglichen werden sollen. Denn bei einer klassischen Rürup Rente ist eine hohe garantierte Rente ein wichtiges Kriterium für die Qualität eines Rürup Rente Angebots. Hierbei fließt der monatliche bzw. jährliche Sparbeitrag in sichere Zinspapiere.


Rürup Rente Vergleich - Unterschied zwischen fondsgebundener und klassischer Rürup Rente

Rürup Rente Vergleich
Rürup Rente Vergleich - Die besten
Rürup Rente Tarif im Vergleich
Anders als bei der klassisch verzinsten Rürup Rente, trägt bei einer fondsgebundenen Rürup Rente der Versicherungsnehmer das Risiko der Wertentwicklung. Wenn sich die gewählten Fonds schlecht entwickeln, können theoretisch auch Verluste entstehen. Daher sollte bei einem Rürup Rente Vergleich fondsgebundener Angebote besonders die Fondsauswahl berücksichtigt werden und zudem auf niedrige Kosten geachtet werden. Bei der klassischen Rürup Rente hingegen hängt der Anlageerfolg maßgeblich von der Höhe der Überschussbeteiligung der Versicherungsgesellschaft ab. Daher sollte vor Vertragsabschluss darauf geachtet werden, welche Form der Überschussbeteiligung in der Ansparphase verwendet wird und welche Form in der Rentenphase. Als sinnvoll hat sich dabei die sog. Bonusrente für die Ansparphase herausgestellt. Für die Rentenphase bietet sich hingegen die sog. dynamische oder teil-dynamische Form an

Rürup Rente Vergleich - Förderung, Überschüsse, Zahlweise und andere Merkmale

In der fondsgebundenen Rürup Rente sollte als Zahlweise monatlich angespart werden, um den sog. cost-average-Effekt zu nutzen. In der klassischen Rürup Rente sollte eher eine jährliche Zahlweise vereinbart werden, da hier bei monatlicher Zahlweise viele Versicherer Zuschläge verlangen. Eine Dynamik ist in einem Rürup Rente Vertrag nicht unbedingt notwendig und kann bei der Berechnung die Höhe der Rente bei Rentenbeginn verfälschen. Ein Rürup Rente Vertrag kann prinzipiell jederzeit beitragsfrei gestellt werden, wenn der Versicherungsnehmer die Beiträge nicht mehr entrichten kann oder will. Daher sollte auch ein solcher Fall bei einem Rürup Rente Vergleich berücksichtigt werden, da die Angebote sich diesbezüglich unterscheiden. Bei einer Beitragsfreistellung eines Rürup Rente Vertrags sinkt die vorab berechnete Rente dementsprechend. Eine vorzeitige Rückzahlung des angesparten Kapitals ist in der Regel nicht möglich. Das Guthaben aus einer Rürup Rente wird nur als Rente ausgezahlt und die Auszahlung kann frühestens mit dem 60. Lebensjahr beginnen. Die Rürup Rente hat diesbezüglich vergleichbare Einschränkungen wie die Gesetzliche Rente.

Rürup Rente - Steuerliche Förderung und Absetzbarkeit

Je höher die Steuerlast des Versicherten ist, desto höher ist auch die Förderquote der Rürup Rente. Die Rürup Rente Förderquote bedeutet dabei das Verhältnis zwischen den eingezahlten Beiträgen und der Steuerersparnis. Für Personen mit geringem Einkommen und Familien mit mehreren Kindern stellt in der Regel die Riester Rente die sinnvollere Altersvorsorge dar. Seit 2005 können alle Steuerpflichtigen schrittweise steigende Anteile ihrer Altersvorsorge-Beiträge bis zur Obergrenze von 20.000 € im Jahr für Ledige und bis zu 40.000 € für Verheiratete steuermindernd absetzen. Dabei steigt der steuerfreie Anteil von 60% im Jahr 2005 in jährlichen 2-Prozent-Schritten auf 100% im Jahr 2025. Im Jahr 2011 können also 72% der Rürup Rente Beiträge abgesetzt werden, in 2012 74%, in 2013 76%, in 2014 78% usw. Ab 2025 können dann 100% der Sparbeiträge abgesetzt werden. Abhängig vom persönlichen Grenzsteuersatz kann die Steuerersparnis somit kontinuierlich auf über 40% im Jahr 2025 steigen. Rückwirkend ab 2006 entfiel die sogenannte Günstigerprüfung durch das Finanzamt. Durch die Günstigerprüfung war die steuerliche Abzugsmöglichkeit der Rürup-Rente | Basisrente bis dato stark eingeschränkt oder sogar im Einzelfall gar nicht möglich gewesen. Durch den Wegfall der Günstigerprüfung können seitdem die Beiträge zur Rürup-Rente | Basisrente vollständig steuerlich geltend gemacht werden.

Aufgepasst beim Rürup Rente Vergleich von Angeboten

 

 

Rürup Rente Vergleich

Angebot für eine Rürup Rente

Kostenloses Rürup Rente Angebot 2018

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für eine Rürup Rente Versicherung an.

Rürup Rente | Vergleiche

Rürup Rente Angebote von 40 Versicherern

Über 40 Versicherer bieten in Deutschland Rürup Rente Verträge an. Es ist daher für Endverbraucher sehr schwierig, die empfehlenswerten Tarife herauszufiltern. Diese Aufgabe übernehmen wir für Sie und vergleichen für Sie alle Rürup Rente Tarife am deutschen Markt. Dadurch können wir Ihnen die zu Ihren Vorstellungen passenden und renditestärksten Rürup Rente Angebote anbieten.

Für ein individuelles Rürup Rente Angebot verwenden Sie bitte das obige Formular.

 

Partnerseiten: Private Pflegeversicherung Sterbegeld Sterbeversicherung Berechnung der Versorgungslücke Berufsunfähigkeitsversicherung Erwerbsunfähigkeit Dienstunfähigkeit Kindervorsorge Fondssparen Girokonto (Kostenloses Girokonto) Abgeltungssteuer Baufinanzierung