Letzte Aktualisierung: 08.07.2016

 

Rürup Rente | Rürup Rentenversicherung - Tarife 2016

Rürup Rente - Geförderte Rente für Angestellte, Selbständige & Freiberufler


Die Rürup-Rente oder auch Basisrente genannt, bezeichnet eine staatlich geförderte Form der Altersvorsorge. Die Rürup-Rente hat ihren Namen vom Ökonomen Bert Rürup und entspricht in ihren Leistungskriterien der gesetzlichen Rente. Allerdings ist die Rürup-Rente | Basisrente nicht umlagenfinanziert wie die gesetzliche Rente, sondern kapitalgedeckt und hat als private aber geförderte Altersvorsorge diverse Vorteile gegenüber einer privaten ungeförderten Rente. So ist die Rürup-Rente | Basisrente im Rahmen der Vorsorgeaufwendungen (wie auch die Riester-Rente) steuerlich absetzbar, wird also staatlich gefördert. Zudem gilt das angesparte Vermögen einer Rürup Rente nach dem zweiten Sozialgesetzbuch nicht als "verwertbares" Vermögen, weil es nicht vor dem Ruhestand ausgezahlt werden darf. Das in der Rürup Rente angesparte Geld ist somit Hartz4-sicher und kann auch in der Ansparphase nicht gepfändet werden (allerdings kann in der Rentenphase der über den Pfändungsgrenzen liegende Teil gepfändet werden). Das bedeutet auch, dass die laufenden Beiträge und das angesammelte Kapital nicht zum Arbeitslosengeld II angerechnet werden, also auch bei längerer Arbeitslosigkeit muss dieses bei Anrechnung von Vermögen nicht verwertet werden.

Vorteile der Rürup Rente

Rürup Rente
Rürup Rente als geförderte Altersvorsorge
besonders für Selbständige & Freiberufler
Mit zunehmender Steuerlast steigt auch die Förderquote der Rürup Rente (also das Verhältnis zwischen Steuerersparnis und erforderlichem Beitragsaufwand) und damit auch die Rendite der Rürup-Rente. Für Geringverdiener und Familien mit Kindern ist also die Riester-Rente die bessere Wahl. Ab 2005 können alle Steuerpflichtigen schrittweise steigende Anteile ihrer Beiträge zur Altersvorsorge bis zur Obergrenze von 20.000 EUR im Jahr (Verheiratete bis zu 40.000 EUR) steuermindernd absetzen. Der steuerfreie Anteil steigt von 60% in 2005 in jährlichen Zwei-Prozent-Schritten auf 100% im Jahr 2025. In 2008 können also 66% abgesetzt werden. Ab 2025 können dann 100% der Vorsorgeaufwendungen abgesetzt werden. Zu den abzugsfähigen Beiträgen gehören solche zur gesetzlichen Rentenversicherung, zu berufsständischen Versorgungswerken, sofern es sich um Leibrenten handelt und zur Rürup-Rente. Je nach Grenzsteuersatz kann die Steuerersparnis kontinuierlich auf über 40% im Jahr 2025 steigen.

Voraussetzungen der Rürup-Rente | Basisrente - Einschränkungen

Die Rürup Rente | Basisrente muss einige gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzungen erfüllen:

 

Rürup Rente Zielgruppe - Für wen eignet sich die Rürup-Rente | Basisrente?

Rürup Rente Selbständige und Freiberufler
Rürup Rente ist geeignet für Selbständige,
Freiberufler, aber auch für Angestellte
Grundsätzlich können alle Berufsgruppen eine Rürup-Rente | Basisrente abschließen. Besonders für Selbständige - die keine Riester-Rente abschließen dürfen - ist die Rürup-Rente | Basisrente eine sehr gute Möglichkeit, eine steuerlich geförderte Altersvorsorge aufzubauen und vor allem von erheblichen steuerlichen Vorteilen und Förderungen in der Ansparphase zu profitieren. Aber auch für Arbeiter, Angestellte und Beamte eignet sich die Rürup-Rente | Basisrente als staatlich geförderte Ergänzung zur gesetzlichen Altersvorsorge.

Außerdem lässt sich eine Rürup-Rente | Basisrente mit Zusatzbausteinen (wie Hinterbliebenenrente und Berufsunfähigkeitsversicherung) kombinieren, die im Rahmen des Rürup-Rente-Vertrags dann ebenfalls steuerlich absetzbar sind.

Rürup Rente bei Ehepaaren - Am besten ein Rürup-Rente Vertrag für jeden Partner

Ehepaare sollten bei der Rürup-Rente | Basisrente zudem Folgendes beachten: Jedes Ehepaar wünscht sich eine gemeinsame Zukunft bis ins hohe Rentenalter. Doch auch in einer gemeinsamen und vertrauensvollen Partnerschaft sollte jeder auf eigenen Beinen stehen. Dies gilt auch für die Altersvorsorge. Deshalb raten wir jedem Paar immer 2 Verträge für eine Rürup Rente | Basisrente abzuschließen - für jeden Partner eine. Am gemeinsamen Lebensabend kann das Ehepaar dann entweder 2 Renten genießen und den individuellen Lebensstandard gemeinsam sichern oder jeder Partner kann seine Rente allein in Anspruch nehmen, wenn sich der gemeinsame Weg bis dahin getrennt haben sollte. Denn die Rüruprente | Basis-Rente geht in die Vermögensmasse von Ehepartnern ein und muss im Falle einer Trennung ausbezahlt werden. Die Versicherungsleistung wird hingegen erst im Rentenalter erbracht. Im Falle einer schwierigen Trennung kann dies zusätzliche finanzielle Probleme bereiten. Zwei separate Versicherungsverträge vermeiden dieses Problem und geben von Anfang an ein gutes Gefühl.

Rürup Rente - Angebote von unabhängigen Versicherungsmaklern

Wir sind als bereits langjährig tätige Versicherungsmakler umfassend und intensiv mit dem Bereich Altersvorsorge und Rentenabsicherung vertraut. Wir bieten Ihnen daher eine professionelle und individuelle Rürup Rente Beratung an. Das wichtigste: Unsere Beratung ist von jeglichen Versicherungsgesellschaften unabhängig. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir erstellen Ihnen kostenfrei und unverbindlich ein perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Rürup Rente Angebot. Für eine optimale Rürup-Rente | Basisrente für Sie!

 

Rürup Rente Vergleich 2016

Kostenloses Rürup Rente Angebot 2016

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für eine Rürup Rente Versicherung an.

Rürup Rente | Vorteile

Vorteile der Rürup Rente

 

 

Für ein individuelles Rürup Rente Angebot verwenden Sie bitte das obige Formular.

 

Partnerseiten: Rürup Rente · Rüruprente · Festgeld